FANDOM


Harry Lloyd

Harry Lloyd

Harry Lloyd (* 17. November 1983 in London, England) ist ein britischer Schauspieler. In der TV-Serie Robin Hood (2006-09) spielte er Will Scarlett.

Leben und KarriereBearbeiten

Harry Lloyd wurde in London geboren und ist mütterlicherseits ein direkter Nachfahre des Schriftstellers Charles Dickens (seine Mutter Marion ist Dickens' Urenkelin in zweiter Generation). Sein Vater Jonathan Lloyd ist der Leiter einer Buchagentur.

Lloyd besuchte das Eton College und hatte schon mit 16 Jahren seine erste Filmrolle in der Verfilmung von Charles Dickens Roman David Copperfield als junger James Steerforth. Später studierte er an der Christ Church in Oxford Englisch und schloss sich während seiner Zeit dort der Theatergruppe Oxford University Drama Society an, mit welcher er in einer Reihe von Bühnenstücken auftrat. 2005 verließ er Oxford mit einem zweiten Grad.

Seither ist Lloyd als aktiver Fernsehschauspieler tätig und trat in einer Reihe von Fernsehserien auf. Dazu zählen unter anderem Doctor Who und die Sitcom Genie in the House. 2006 spielte er über längeren Zeitraum in der BBC-Serie Robin Hood die Rolle des Will Scarlett. Ab 2011 wurde er dann für die aufwändige Fantasyserie Game of Thrones besetzt, in welcher er die Rolle des Viserys Targaryen spielt. Im selben Jahr hatte er auch Rollen in den Filmen Jane Eyre und Die Eiserne Lady.

FilmografieBearbeiten

  • 1999: David Copperfield (Fernsehfilm)
  • 2002: Goodbye, Mr. Chips (Fernsehfilm)
  • 2005: M.I.T. Murde Investigation Team (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2005: The Bill (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2006: Holby City (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2006: Vital Signs (Fernsehserie, fünf Episoden)
  • 2006: Genie in the House (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2006-2007: Robin Hood (Fernsehserie, 26 Episoden)
  • 2007: Doctor Who (Fernsehserie, zwei Episoden)
  • 2008: Heroes and Villains (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2008: The Devil’s Whore (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2009: Lewis (Fernsehserie, eine Episode)
  • 2009: Oscar & Jim (Kurzfilm)
  • 2009: Taking the Flak (Fernsehserie, fünf Episoden)
  • 2011: The Half-Light (Kurzfilm)
  • 2011: Jane Eyre
  • 2011: Die Eiserne Lady (The Iron Lady)
  • 2011: Game of Thrones (Fernsehserie, nur 1. Staffel)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.