FANDOM


Vaisey
Sheriff1
Eigenschaften
Auftritte Robin Hood
Bekannt als Vaisey, der Sheriff von Nottingham
Darsteller/in Keith Allen

Vaisey ist eine Figur der Serie Robin Hood und hat zu Beginn der Serie das Amt des Sheriffs von Nottingham inne.

Charakter Bearbeiten

Der Sheriff von Nottingham ist rücksichtslos, wenn es darum geht, seine ehrgeizigen Machtpläne zu schmieden. Er traut so gut wie niemandem außer sich selbst, doch ist er klug und erfahren, was ihn zu einem der mächtigsten und zugleich grausamsten Männer Englands gemacht hat. Vaisey besitzt einen trockenen Humor, den fast niemand versteht.

Er ist der Erzfeind von Robin Hood.

Er ist sehr ambitioniert, daher hat er sich niemals damit zufrieden gegeben, nur Sheriff zu sein. Zusammen mit den sogenannten "Schwarzen Rittern", zu denen man hier auch Prinz John zählen könnte, plant er, dem König Englands zu entmachten, Prinz John dabei zu unterstützen, der neue Herrscher zu werden und das Reich zum "neuen England" zu reformieren. Da er die Einstellung vertritt, es sei besser, von seinem Volk gefürchtet zu werden, als geliebt, haben die Outlaws (allen voran Robin Hood), es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Plan zu vereiteln.

Mit seiner rechten Hand Sir Guy of Gisborne, streitet und bekriegt er sich gegenseitig oft.

Als der Sheriff Prinz John zu sich nach Nottingham einlädt, macht dieser sich einen Spaß daraus, mit Gisborne und Vaisey zu spielen. Genauer gesagt möchte er sich der Treue seiner Gefolgsleute sicher sein, und so spricht er separat zu beiden und stachelt sie dazu an, sich gegenseitig umzubringen. Gisborne gelingt dies jedoch zuerst.

Jedoch war dieser wohl ein wenig schlampig vorgegangen. Gerade als die Outlaws die Burg von Nottingham erobert und von der Schreckensherrschaft des neuen Sheriffs, Isabella of Gisborne, befreit hatten, tauchte der tot geglaubte Sheriff mit einer riesigen Armee und einer hässlichen Narbe nahe dem Herzen, wie er betont, wieder auf. Er schließt sich mit Isabella zusammen und fängt an, das Volk mitsamt seiner Burg zu vernichten, ohne Rücksicht auf Verluste. Bei der letzten Schlacht sterben zwar sein ehemaliger Handlanger Gisborne, der nun die Furcht vor ihm abgelegt und sich mit den Outlaws zusammengetan hat, und auch Robin ist tödlich verwundet, doch letztenendlich wird Vaisey zusammen mit seinen Helfern und der zuvor evakuierten Burg von Robin Hood in die Luft gesprengt.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.